Aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel

 

So. 02.11.2014
14:00 Uhr
TuS Bargstedt - VfR 1


So. 02.11.2014
14:00 Uhr
 FC Osterstedt 1 - VfR 2  

---

Sa. 01.11.2014
14.00 h
Frauen
SG FFE IF/VfR - SG Todenb./Hohenw.
--- 

So. 02.11.2014
14.00 h
A-Jgd.
Team Förde - Team Büdelsdorf U18 

 

 

Letztes Spiel

25.10.2014
1. Herren
VfR 1 - TuS Jevenstedt   1:4 ( 0:2 )  
Tor:
Mirko Pergul  (1:2)

 

2. Herren
VfR 2 - RTSV 2   3:0 (0:0)
Tore:
2x Mevius, Limbara

 

 













 

 

Herzlich willkommen beim

 

VfR Eckernförde

 

            "der Verein

                  im Süden der Stadt"

  

 

 

 

_

Werden Sie Sponsor beim VfR Eckernförde!

Der VfR Eckernförde möchte Sie gerne als Sponsor begrüßen dürfen.


Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit uns zusammen zuarbeiten.


Initiates file downloadFür weitere Informationen hier klicken.



Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Wir begrüßen...

 

 

                         90 Jahre VfR Eckernförde

Am 30.08.2014 fand die 90-Jahr-Feier des VfR Eckernförde im Wulfsteertstadion statt. Viele fleißige Hände halfen beim Aufbau und dann konnte es endlich losgehen!
Auf die Kinder warteten viele tolle Attraktionen.
Für die Mutigen (hier versuchte sich auch so mancher Erwachsene) bot der Hochseilgarten Altenhof Getränkekistenstapeln an. Rekordverdächtige 19 (!) Kisten schaffte der 18-jährige Darius Roß. Schwindelfrei sollte man dabei schon sein.

Das Demo-Training des DFB-Mobils unter Leitung von David Lehwald und Lothar Rath war ein voller Erfolg bei der begeistert mitmachenden F 1 und F 2 des VfR.

Ein weiterer Anziehungspunkt war das Torschussgeschwindigkeitsmessgerät. Sogar die Seniorenspieler/innen versuchten immer wieder die aktuelle Bestmarke zu knacken. Sieger wurde (nicht ganz überraschend) Sascha Fissel mit 105 km/h, dicht gefolgt von Melvin Bramhoff (104) und Hannes Mittig (102).

Beim Torwandschießen setzten sich die Junioren durch. Niklas Braun und Jannik Bünte (beide F-Jugend, VfR) und Oliver Link (D-Jugend, VfR) erzielten je 3 von 6 möglichen Treffern.

Viele Kinder (Altersklasse 9-13 Jahre) nutzten die Chance bei den A-Jugendtrainern Marcus "Kossi" Koßmann und Rainer Klay und ihren Spielern an 5 Stationen das DFB-Fußballabzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu absolvieren.

Auch das Team des California Fitness lud zum Mitmachen ein. Hier war Zumba angesagt.

Inzwischen konnten sich die Kinder auf der Hüpfburg oder im Streetsoccer-Court so richtig austoben. Ebenso präsentierten sich das Technische Hilfswerk, Deutsche Rote Kreuz und die Freiwillige Feuerwehr Eckernförde.

Immer wieder traf man auf Kinder, die stolz ihre von Constance Roß und Charoni Jeyaprakasar geschminkten Gesichter als Schmetterling, Katze, Panther, Löwe, Marienkäfer usw. den Eltern oder Großeltern präsentierten.

Auch die Fußballer kamen an diesem Nachmittag nicht zu kurz: zuerst stellte die neu gebildete SG FFE mit Damen des IF und des VfR Eckernförde unter Trainer Sascha Danikowski ihr Können unter Beweis. Trotz Starkregens zeigten sie ein tolles Spiel gegen die C-Juniorinnen des IF.

Danach spielten die jüngsten Fußballer (G-Jugend, 4 - 7 Jahre) gegen den Eckernförder MTV. Die Lütten waren mit großer Begeisterung und höchster Konzentration bei der Sache und entschieden das Spiel zu ihren Gunsten. Hier stehen nicht die Ergebnisse, sondern der Spaß im Vordergrund.

Danach fand das Blitzturnier der 1. + 2. Herrenmannschaft des VfR und eines Allstar-Teams statt. Alle drei Mannschaften erzielten jeweils 3 Punkte, allerdings hatte VfR 1 mit 7:5 Tore das beste Torverhältnis.

Musikalisch untermalt wurde das Spiel vom Spielmannszug Ascheffel.

Ein weiterer Höhepunkt war das 9-m-Schießen, unter der Leitung von Schiedsrichter Donik Ibrahimi, bei dem die Torhüter Kay Schacht (VfR 1), Tobias Dahler (VfR 2) und Lennart Schäfer (A-Jugend, Team Förde) ihr Talent unter Beweis stellen sollten.
Abwechselnd traten Adolf "Addi" Kollmetz (Ältestenrat), Arne Witt (Ligatrainer), Peter Schaly (Liga-Co-Trainer), Achim Ketelsen (Trainer 2. Herren), Sascha Danikowski (Trainer SG FFE IF/VfR) und Bürgermeister Jörg Sibbel gegeneinander an.
Mit 3 von 3 möglichen Treffern erwies sich Achim Ketelsen als sicherster Schütze und entschied das 9-m-Schießen somit für sich!

Abends klang die 90-Jahr-Feier mit Musik und Tanz im Stadthallenrestaurant unter großer Beteiligung erst spät in der Nacht aus.
Insgesamt war es eine schöne Veranstaltung, die unbedingt wiederholt werden sollte.

Ein großes Dankeschön geht an...

…   Constance Roß und Charoni Jeyaprakasar, die den ganzen Tag Gesichter schminkten und somit viele Kinder zum Strahlen brachten

…   Mark Roß, der unzählige Fotos von den vielen Aktionen auf dem Sportplatz schoss

…   Angelika Klingelhöller, die trotz der Kurzfristigkeit das Stadthallenrestaurant liebevoll und wunderschön in den Vereinsfarben dekorierte

…   Karsten Schuchardt, der auf der abendlichen Festveranstaltung viele Momente auf seiner Kamera festhielt

…   das California-Team, THW, DRK, Freiwillige Feuerwehr, Klettergarten Altenhof, DFB-Mobil und den Spielmannszug Ascheffel für den Beitrag zum Rahmenprogramm

…   die vielen, vielen Helfer (Jugendtrainer/innen, Eltern, Trainer, Spieler/innen der 1. + 2. Herren- und Damenmannschaft, A-Jugend, Altliga, UHU's usw usw), die für einen reibungslosen Auf- und Abbau sorgten und gewährleisteten, dass die Kinder an den zahlreichen Spielstationen in sicheren Händen waren

…   unseren Vereinswirt Rüdiger Kähler und sein Team, die für das leibliche Wohl sorgten

…   Sven Peetz, Horst Klingelhöller, Joachim Giesa, Joachim Kommorovski und ganz besonders an Hauke Roß für die Planung und Durchführung eines perfekt organisierten Festtages!
(Bericht: A. Kommorovski)

             

 

 

 

 

 

 

                             

 

 

 

 

 

 

Sponsoren