Aktuelles

B-Jugend Team Förde Kreismeister!

---

Kein Interesse?

---

Bericht Saisonabschluss (s. 1. Herren -Berichte-)

---

Hannes Mittig verlässt Liga (s. 1. Herren -Berichte-)

---

Lukas Kommorovski zum TSV Kropp (s. 1. Herren -Berichte-)

---

Turnier F 2 am Sa. 04.07.2015 um 11.00 h im Wulfsteertstadion

---

Bericht Reise nach Heidelberg, s. "Damengymnastikgruppe"

---

Klassenerhalt der Liga

---

Vereinsdialog beim VfR

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächsten Spiele

Sommerpause!


 

 

Letzten Spiele

Herren
ESV 2 - VfR 1  
3:0   (3:0) 
Tore:
Fehlanzeige

ESV 3 - VfR 2 
2:1   (2:0)
Tore:
2:1 Landau

Frauen
SG FFE IF/VfR - Borussia 93 RD   7:0

A-Jugend
Team Förde - Osterrönfelder TSV 2
1:1 (0:0)
Tore:
1:0 T. Nobiling

 

 

 

 

 

 

 













 

 

Herzlich willkommen beim

 

VfR Eckernförde

 

            "der Verein

                  im Süden der Stadt" 

_

Werden Sie Sponsor beim VfR Eckernförde!

Der VfR Eckernförde möchte Sie gerne als Sponsor begrüßen dürfen.


Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit uns zusammen zuarbeiten.


Initiates file downloadFür weitere Informationen hier klicken.

 


Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

Der VfR berichtet …..

(Foto: privat)

                                 B-Jugend Team Förde Kreismeister

Bereits am vorletzten Spieltag konnten die B-Junioren des Team Förde mit einem Sieg gegen den TuS Jevenstedt (4:0) alles klar machen und sicherten sich den Titel des Kreismeisters vorzeitig! Gleichzeitig hatte der ärgste Verfolger TSV Vineta Audorf gegen die SG Schwansen verloren.
Somit liegt das Team Förde uneinholbar mit 8 Punkten Vorsprung (insgesamt 56 Punkte) auf Platz 1 der Kreisliga. Nun steht noch das Stadtderby am kommenden Samstag gegen den ESV 2 aus.
Auch das Torverhältnis spricht für sich: 89 erzielte Treffer bei nur 14 Gegentoren sind Bestwerte in der Kreisliga und zeugen von der Qualität  der Mannschaft.
Auch im Kreispokal schafften es die Jungs bis ins Halbfinale, mussten sich dort dann aber leider dem Verbandsligisten ESV mit 0:3 geschlagen geben.
Im ersten Aufstiegsspiel gg die SG Klausdorf/Raisdorf mussten sich die Jungs nur ganz knapp und sehr unglücklich mit 2:3 geschlagen geben. Hier war wesentlich mehr drin.
Das zweite Spiel gg die SSG Rot-Schwarz Kiel ging knapp mit 0:2 verloren. So wird die SSG Rot-Schwarz Kiel nach zwei Siegen in der Aufstiegsrunde ( 5:1 gg SG Klausdorf/Raisdorf) den Weg in die Verbandsliga gehen.
Auch wenn der Aufstieg nicht geklappt hat, haben die Jungs eine tolle und sehr erfolgreiche Saison hinter sich!

Herzlichen Glückwunsch den Jungs und den Trainern der B-Jugend zum Titel des Kreismeister!!!

 

                                   Kein Interesse?

Sehr schade ist das offensichtlich mangelnde Interesse der öffentlichen Medien an sportlichen Erfolgen in Eckernförde.
Stets findet man über (einen) andere(n) Verein(e) "Neuigkeiten" in der Tagespresse und sei es ein ausführlicher Bericht über einen Ligatrainer, der sich nicht zum ersten Mal im Ton über einen angesetzten Schiedsrichter vergreift.
Daneben scheint der Erfolg einer B-Jugendmannschaft zu verblassen. Die 16- und 17-jährigen Kicker des Team Förde haben eine überragende Saison gespielt (u.a. Kreispokalhalbfinale) und standen bereits am vorletzten Spieltag als Staffelsieger fest. Dass es hierüber keinen Bericht im Sportteil gab, stimmte Team und Trainer schon recht traurig. Es kommt ja schließlich nicht so oft vor, dass eine B-Jugend aus Eckernförde Kreismeister wird.
Ebenso sahen die Jungs und ihre Trainer gespannt auf die Ehrung des Kreisfußballverbandes vor dem letzten Punktspiel (oder vielleicht auch danach?). Das Spiel begann und es endete und es passierte …… nichts!
Sogar der angesetzte Schiedsrichter zeigte sich erstaunt, dass die Ehrung ausblieb. Schade, dass so eine herausragende Leistung so wenig Beachtung findet!
Jungs, es war eine super Saison!

Genauso wenig Beachtung in der Presse fand der nicht alltägliche Vereinswechsel eines talentierten Eckernförder Kreisligaspieler (nach 17 Jahren in einem Verein) zu einem Schleswig-Holstein-Ligisten: zwei Sätze plus unsachlicher Überschrift ganz unten in der Ecke. Wesentlich interessanter schien der Wechsel eines Schleswig-Holstein-Ligaspielers in die Kreisklasse B (Bericht UND Foto) zu sein!
Die Aussage, die Presse hätte keine Informationen bekommen, zählt in der heutigen Zeit, wo solche Neuigkeiten bei Facebook, auf Homepages und anderen Plattformen schnell die Runde machen, nicht wirklich.
Ein bisschen Recherche oder den betreffenden Spieler kontaktieren und schon hat man alle Informationen, die man für einen guten Bericht braucht. Wer will, der kann!

 

                                   Eigenes Turnier der F 2

Am Sa. 04.07.2015 richtet das Trainerteam Heiko Braun, Tobias Umlauf und Mareen Braun mit der F 2 des VfR Eckernförde ein eigenes Turnier im Wulfsteertstadion aus. Beginn ist um 11h, die Siegerehrung für ca. 16h vorgesehen. Teilnehmen werden 7 Mannschaften (EMTV, ESV, SV Fleckeby, SG Waabs/Damp, HSW 08 und 2 Teams des VfR), die nach dem Modus jeder gegen jeden spielen.
Neben einer Tombola gibt es Kaffee, Kuchen, Grillwurst, usw., so dass für das leibliche Wohl gesorgt ist.

Die Jungs freuen sich über zahlreiche Zuschauer!

 

                                   VfR verbleibt in der Kreisliga


Am drittletzten Spieltag der Saison 2014/15 sicherte sich die 1. Herrenmannschaft des VfR den Klassenerhalt und wird somit auch in der kommenden Spielzeit in der höchsten Spielklasse auf Kreisebene antreten.

Die Rasensportler können nun befreit in die letzten beiden Partien (heim gegen den TuS Bargstedt, auswärts beim ESV 2) gehen.
Als Kreismeister und Verbandsligaaufsteiger steht verdientermaßen der Büdelsdorfer TSV fest; als erste Absteiger der Fleckebyer SV und die SG BSV/EMTV. 
Weiter zittern müssen der Osterbyer SV und Borussia 93 Rendsburg, die den 3. Absteiger unter sich ausmachen werden. Beide Teams sind nur 2 Punkte voneinander entfernt.

Nun gilt es die 2. Mannschaft in ihren letzten beiden Saisonspielen besonders zu unterstützen, damit auch diese in ihrer Spielklasse verbleiben! 

 

                  Vereinsdialog beim VfR Eckernförde

Am 28.04.2015 fand der Vereinsdialog beim VfR statt. Zu Gast waren SHFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer, Geschäftsführer Jörn Felchner, Koordinator für Fußballentwicklung Benjamin Abel, KFV-Vorsitzender Robert Lohmann und der Beauftragte für Freizeit- und Breitenfußball Werner Kirstein.

Der VfR wurde vom Vorstand in Person von Sven Peetz (1. Vorsitzender), Hauke Roß (2. Vorsitzender), Horst Klingelhöller (Kassenwart), Joachim Giesa (Schriftführer) und Anja Kommorovski (Jugendwartin) und von Joachim Kommorovski (Fußballobmann), Marcus Koßmann (A-Jugendtrainer) und Addi Kollmetz (Ältestenrat) vertreten.

Nach der Begrüßung und Besichtigung der Sportanlage stellte der Vorstandsvorsitzende Sven Peetz den VfR in einer Präsentation vor und zeigte auf, vor welche Herausforderungen der Verein durch die Mitgliederentwicklung gestellt wird.
Ein weiteres Hauptthema war die Bildung einer Spielgemeinschaft als "Team Förde" im Seniorenbereich zur Saison 2015/16.
Werner Kirstein bestärkte den Verein in dieser Entscheidung und sagte, dass der VfR genau auf dem richtigen Weg sei.

Die vorgesehenen zwei Stunden vergingen wie im Fluge, aber der SHFV nahm trotzdem wichtige Erkenntnisse für die Verbandsarbeit mit nach Kiel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                             

 

 

 

 

 

 

Sponsoren