Die Damengymnastikgruppe stellt sich vor

 

Unsere Damen-Gymnastikgruppe ist zwar keine "Mannschaft", aber nicht weniger aktiv. Sie besteht aus 20 Frauen im Alter ab 40 Jahren, die sich mittwochs von 20:00 bis 21:00 Uhr in der Pestalozzi - Turnhalle unter fachkundiger Leitung fit halten.

Karin Michelsen
Tel.04351 - 3031 

 

 

                     Reisebericht der Gymnastikgruppe des VfR
                                   vom 28.04.-01.05.2017

 

Unsere Reise führt uns nach Polen in die alte Hanse-Metropole Stettin (410.000 Einwohner), außerdem besuchen wir die Bernstein-Insel Wollin. 

Tag 1:   Am 28.04.2018 morgens um 04.00 Uhr (es wird immer früher) wurden wir vom Eckernförder ZOB mit dem Bus abgeholt. Wir waren 16 Personen, die an dem Ausflug teilgenommen hatten.
Wie immer brachte jeder zu Essen und natürlich zu Trinken mit. Es erfolgte die zügige Anreise über die neue Autobahn, die A20 bis Kreis Uckermark, dann auf die A11 bis Stettin, Ankunft 14.00 Uhr. 
Wir waren untergebracht im Radisson Blu, mitten in der historischen Stadt. Allerdings mussten wir unsere Euro umtauschen in Slotty. Jeder konnte nach Belieben sich schon einmal ein Bild von der näheren Umgebung machen, nachdem wir die Zimmer belegen konnten. Wir suchten fast alle ein Café auf und bestellten Eis oder kühle Getränke. Es war heiß, nicht so in Deutschland.

Tag 2:   Heute findet die Stadtrundfahrt, wieder bei warmen Temperaturen statt. Den höchsten Punkt der Altstadt nimmt das Schloss der Herzöge von Pommern ein. Zu seinen Füßen entstand die bürgerliche Stadt. Zwischen Heumarkt, Neumarkt standen eng beieinander Nikolaikirche und das alte Rathaus.
Wir wurden immer verfolgt von einem PKW. Immer wenn der Bus hielt, versuchte der PKW-Fahrer Zigaretten, Sekt, Reiseführer u.a. zu verkaufen. Als Gegenleistung brachte er unseren Busfahrer immer kostenlos zum Busparkplatz am Rande der Stadt.
Nördlich der Altstadt entstand am Oderufer von 1902 bis 1921 die Haken-Terrasse. Drei monumentale Großbauten stehen an dieser Uferstraße und es führt eine große Freitreppe zum tiefer liegendem Fluss.
Wir hatten sehr viel gesehen und waren beeindruckt von den Bauten und der Sauberkeit der Stadt. 
Abends belohnten wir uns mit der Teilnahme beim Happy Hour. Der Abend endete feucht-fröhlich.

Tag 3:   Heute besuchten wir die berühmte Bernsteininsel Wollin. Hier gibt es herrliche Sandstrände am Baltischen Meer sowie das Seebad Misdroy. Im Städtchen Cammin am Haff besichtigten wir den Dom. Abends in Stettin fuhren wir hinauf zu einer Bar im 22. Stock. Von dort hatten wir einen wunderbaren Rundblick über Stettin.

Tag 4:   Auf unserer Rückfahrt machten wir einen Abstecher auf die Sonneninsel Usedom und besuchten das Seebad Heringsdorf.

Danach ging es heimwärts.

Wir hatten vier wunderschöne Tage in Polen/Stettin und kamen mit tollen Eindrücken wieder zurück nach Eckernförde.

Mit lieben Grüßen

Eure Gymnastikgruppe

 

 

                           

 

Sponsoren