Aktuelles

Start der Eckernförder Altherrenrunde

---

Punschen im Sportheim

---

Traditionelles Kuddelmuddelturnier des VfR Eckernförde

----

Bingo-Abend im Sportheim

---

Herbstmeister!!!

---

Unsere fleißigen UHU's!

---

Der VfR stellt sich im Seniorenbereich als SG neu auf

---

Die Altherren trainieren ab dem 07.04. draußen
(s. Mannschaften > Altliga)

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächsten Spiele

 

Herren

Winterpause

 ---

A - Jugend 

Winterpause

---

B-Jugend

Winterpause 

---

 

 


 

 

 

 


 

 

Letzten Spiele

Herren 

SG PTSK/Holstein 2 - SG Eckernförde/Fleckeby 1  0:3  (0:1) 
Tore: 0:1 Tim Kommorovski, 0:2 + 0:3 Sönke Matthiesen 


Büdelsdorfer TSV 2 - SG Eckernförde/Fleckeby 2    3:0   (1:0)
Tore: Fehlanzeige 

---

A-Jugend

Team Förde/BTSV U19 - SG Dänischer Wohld  0:2

Tore: Fehlanzeige

---

B-Jugend


Team Förde U17 - SG DGF/Stjernen   1:2  (1:0)  
Tore: 1:0 Joan Daquri 






---

 

  

Herzlich willkommen beim

 

VfR Eckernförde

 

 

 

 

          

Werde Mitglied

Wir bieten neben dem Fußballsport für alle Altersklassen auch eine erfolgreiche Dartsparte an.

Haben wir dein Interesse geweckt,

bist du jederzeit herzlich willkommen.

Klicke Opens external link in new windowhier

_

Werden Sie Sponsor beim VfR Eckernförde!

Der VfR Eckernförde möchte Sie gerne als Sponsor begrüßen dürfen.


Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit uns zusammen zuarbeiten.

Initiates file downloadFür weitere Informationen hier klicken.

Wir freuen uns auf Sie!

Der VfR berichtet …

                                        Eckernförder Altherrenrunde beginnt

Endlich geht's wieder los! Am 08. Dezember beginnt die traditionelle Eckernförder Altherrenrunde.
Da die Hallen 1 + 2 am Schulzentrum immer noch gesperrt sind, wird der erste Spieltag komplett in der Halle 3 am Schulzentrum ausgetragen.

Start ist um 12.15 h mit der Begegnung Eckernförder SV 1 gg Eckernförder SV 2.

Wir werden als neue SG Schleiförde (VfR Eckernförde/SV Fleckeby/Haddeby) mit zwei Teams an den Start gehen.

Hier die Begegnungen unserer Spielgemeinschaft:

14.30 h    Schleiförde 1 - Eckernförder SV 1
15.30 h    Schleiförde 1 - Schleiförde 2
16.00 h    Gettorfer SC - Schleiförde 1
16.30 h    Schleiförde 2 - SG Bariem 2
17.00 h    Osdorfer SV - Schleiförde 2
17.15 h    SG Bariem 2 - Schleiförde 1
17.30 h    Gettorfer SC - Schleiförde 2

Der Link zum kompletten Spielplan lautet:

Opens external link in new windowhttp://m.eckernfoerder-hallenrunde.de/spieltage/

Der zweite Spieltag findet am 15.12.2018 ebenfalls in der Halle 3 am Schulzentrum statt.

 

 

                                             Punschen im Sportheim 

Wann:   Samstag, 08.12.2018, um 15.30 h

Wo:       bei Rüdiger im Sportheim des VfR Eckernförde

Die Punschzeit beginnt!
Wir wollen mit euch gemeinsam Punschen.
Es wird Punsch (mit und ohne Schuss) und heißen Kakao geben.
Für das leibliche Wohl gibt es Erbsensuppe und Würstchen.

Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein mit euch!

 

 

                               Traditionelles Kuddelmuddelturnier beim VfR Eckernförde

Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Kuddelmuddelturnier des VfR Eckernförde am 2. Weihnachtsfeiertag statt. 
Das Turnier beginnt am 26.12.2018 um 10.00 h in der Wulfsteerthalle.
Alle Mitglieder des VfR Eckernförde, der SG Eckernförde/Fleckeby und des Team Förde in der Jugend, die älter als 14 Jahre sind, sind herzlich eingeladen, mitzuspielen.

Die Mannschaften werden vor Ort ausgelost; der Spaß steht im Vordergrund. 
Unser Vereinswirt Rüdiger sorgt wie immer für das leibliche Wohl.

Wir freuen uns über eine zahlreiche Beteiligung.
Bis dahin wünschen wir euch allen eine schöne Adventszeit.

 

                                           Bingo-Abend im Doppelpass

Am Freitag, 07.12.2018 richtet die Dartsparte des VfR Eckernförde einen Bingo-Abend aus.
Beginn ist um 19.30 h im Sportheim des VfR Eckernförde. Zu gewinnen gibt es tolle Fleischpreise. 
Der Erlös geht an das Kinder-Hospiz "Sternenbrücke".
Anmeldungen nimmt unser Vereinswirt Rüdiger entgegen.

Also....Wer am Freitag noch nichts vor hat.... gleich anmelden!

 

 

                                                         Herbstmeister!!!

Hier ein kurzes Fazit nach der nun absolvierten Hinrunde:
Nach Bildung der neuen SG Eckernförde/Fleckeby stand das Formen der beiden Mannschaften im Vordergrund.
Zwar ist bei unserer Zweiten u.a. auch beruflich bedingt viel Bewegung im Kader, aber die Stimmung und Zusammenhalt sind trotzdem super, auch wenn noch nicht so viele Punkte eingefahren wurden. Wir sind überzeugt, dass wir auf einem guten Weg sind und im Laufe der Rückrunde der ein oder andere Punkt geholt wird.

Unsere Erste hat sich nach der Hinrunde ( 9 Siege, 3 Unentschieden und nur 1 Niederlage) die Herbstmeisterschaft gesichert und ist mit 4,5 Treffern die Tormaschine der Kreisklasse A. Die Zuschauer durften sich freuen, da alle Heimspiele gewonnen wurden.

Auch wenn man sich für den Titel eigentlich nichts kaufen kann, sind wir mächtig stolz auf euch und freuen uns auf die Rückrunde!
Auf geht's, Männer!

 

                                                 Dankeschön an unsere UHU'S!

Ein großes Dankeschön geht an unsere nimmer müden und jederzeit hilfsbereiten UHU's, die so fleißig waren und die Unterstände und den Container mit Hochdruckreiniger und anderem Gerät gesäubert haben. 
Demnächst werden diese auch noch gestrichen, so dass unser Sportplatz wieder einen guten Eindruck bei unseren Zuschauern hinterlässt. 
Das habt ihr super gemacht! 

 

 

                  Der VfR Eckernförde stellt sich als SG im Seniorenbereich neu auf:

                                                    Neue SG im Männerfußball

Der Fußballkreis Rendsburg-Eckernförde wird zur kommenden Saison eine neue Spielgemeinschaft begrüßen können. Der SV Fleckeby, Eckernförder MTV und VfR Eckernförde bilden die neue SG Eckernförde/Fleckeby. Dafür wurde das Team Förde aufgekündigt. Der Barkelsbyer SV wird zukünftig nicht mehr Partner einer SG sein.

"Wir mussten der Realität ins Auge sehen und uns war bewusst, dass wir vielleicht nur noch ein oder zwei Jahre eigenständig Herrenfußball hätten anbieten können. Also haben wir uns nach Partnern umgesehen, um die Zukunft seriös planen zu können", erklärt Stefan Nimmrich, Fußballobmann des SV Fleckeby. Etwas anders sah die Situation bei den beiden Eckernförder Vereinen aus. Sie befanden sich in einer Spielgemeinschaft mit dem Barkelsbyer SV, doch der Zusammenschluss zum Team Förde harmonierte nicht wie gewünscht. "Unser Anspruch war, dass immer die stärksten Spieler auch in der ersten Mannschaften spielen sollen. Da das nicht gegeben war, mussten wir uns neu ausrichten und haben das dann auch konsequent getan", sagt EMTV-Fußballobmann Stefan Meurer. Die Zusammenarbeit mit den Fleckebyern liegt aufgrund mehrerer Gründe nahe. Die Spielstärke der zusammengeführten Teams passt zusammen, die Entfernung zum Partner ist überschaubar und natürlich ist auch eine gewisse Sympathie notwendig. Da sich der EMTV und der SV Fleckeby bereits im Frauenbereich vor Jahren zu einer gut funktionierenden und erfolgreichen SG zusammengeschlossen haben, verliefen auch die Gespräche für den Herrenbereich positiv.

" Jetzt sollen einfach alle wieder Spaß am Fußball haben und in der Liga spielen, wo sie sich selber auch sehen", sagt Meurer.

Zwei Teams wird die neue SG Eckernförde/Fleckeby in den Spielbetrieb bringen. Die erste Mannschaft wird von Fleckebys Coach Christian Jorrens trainiert und auch zukünftig in der Kreisklasse A spielen. Jorrens, der in diesem Jahr seine Trainer-B-Lizenz erfolgreich ablegte, stellte sich an einem internen Infoabend am Donnerstag im VfR-Heim allen Spielern der SG vor und erläuterte seine Philosophie. 
Die Heimspiele werden im Wechsel Hin- und Rückrunde am Wulfsteert und in Fleckeby ausgetragen. Zum Trainerteam der zweiten Mannschaft in der Kreisklasse B gehören bisher Michael Nordmann (VfR) und Oliver Jensen (SV Fleckeby). Die Heimspiele werden ebenfalls im Wechsel Hin- und Rückserie auf dem Gudewerdtplatz und in Fleckeby ausgetragen.

Die Zielsetzung ist, mittelfristig wieder Kreisligafußball mit der SG anzubieten. Der Aufstieg ist aber nicht direkt im ersten Jahr angepeilt. "Da muss sich alles erst einmal finden", sagt Meurer. 

Wichtig für alle drei SG-Partner ist es, der Jugend auch zukünftig eine gute Alternative im Herrenfußball anbieten zu können. "Wir haben eine neue Perspektive geschaffen", sagt Nimmrich zufrieden.
(Quelle: Stefan Gerken, SHZ)

 

                                        
    

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

                   

 

 

Sponsoren