Aktuelles

Die Altherren trainieren ab dem 07.04. draußen
(s. Mannschaften > Altliga)

---

Bericht Hallensaison 16/17 E 2 (s. Mannschaften => E 2)

---

Jugend des VfR bei "Flens-Strandgut-Aktion" im Einsatz

---

Danke an die Helfer "Sauberes S.-H."

---

Bericht JHV beim VfR

---

Dankeschön an den Lions Club

---

Erneute Fußballschule beim VfR

---

Die Veränderungen zu Auf- und Abstieg Kreisliga 

---

Änderung der Tabelle nach Mannschaftsabmeldung Liga

---

Aktueller Stand des Liga-Teams (siehe Team Förde 1)

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächsten Spiele

 

Herren

So. 23.04.2017
15.00 h
    Team Förde 1 - ESV 2  

---

Sa. 15.04.2017
14.00 h
Team Förde 2 - TSV Rieseby 1

---

So. 23.04.2017
14.00 h
TSV Borgstedt 2 - Team Förde 3  

 

A - Jugend

So. 23.04.2017
13.00 h
TuS Jevenstedt U 19 - Team Förde U19/18    

B-Jugend

So. 23.04.2017
11.30 h
Rendsburger TSV U 16 - Team Förde U17   

 


 

 

Letzten Spiele

Herren

 

Wittenseer SV 1 - Team Förde 1    6:0   (2:0)   

Tore: Fehlanzeige

---

TSV Borgstedt 2 - Team Förde 2   0:6   (0:4)     

Tore: 0:1 Stefan Mevius, 0:2, 0:3, 0:6 Andree Landau, 0:4 Dennis Sandhack, 0:5 Tobias Schnoor

---

SG Felde/Stampe 2 - Team Förde 3   2:2   (1:1)     

Tore: 1:1 Christoph Rothe, 1:2 Björn Geng

---

A-Jugend

Team Förde U18/19 - FC Fockbek   9:1   (3:1)                  

Tore: 1:1 + 4:1 Tim Tepass, 2:1 Ben Muth, 3:1 Niklas Jungnickel, 5:1 Kjell Levien, 6:1 + 9:1 Mustafa Husseini, 7:1 Timo Bahl, 8:1 Lukas Prahm (FE)

---

B-Jugend

SG Mittelpunkt - Team Förde U 17   0:3   (0:1)  

Tore: 0:1 Arslan Bahderi, 0:2 Henning Skibbe, 0:3 Merlin Möckel

Herzlich willkommen beim

 

VfR Eckernförde

 

und dem

 

Team Förde

Opens external link in new window

          

Werde Mitglied

Wir bieten neben dem Fußballsport für alle Altersklassen auch eine erfolgreiche Dartsparte an.

Haben wir dein Interesse geweckt,

bist du jederzeit herzlich willkommen.

Klicke Opens external link in new windowhier

_

Werden Sie Sponsor beim VfR Eckernförde!

Der VfR Eckernförde möchte Sie gerne als Sponsor begrüßen dürfen.


Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit uns zusammen zuarbeiten.

Initiates file downloadFür weitere Informationen hier klicken.

Wir freuen uns auf Sie!

Der VfR berichtet …

 

                                    Jugend des VfR bei "Flens-Strandgut-Aktion" im Einsatz

Die Flensburger Brauerei suchte in Zusammenarbeit mit der Eckernförder Touristik und Marketing GmbH freiwillige Helfer, die den Eckernförder Kurstrand von Unrat befreiten und Müll sammelten.
Spontan erklärten sich Jugendmannschaften des VfR bereit, sich an dieser tollen Aktion zu beteiligen.

Während eine Strandreinigungsmaschine den Strand von Seegras befreite, machten sich unsere Jugendspieler aus der E 3, E 2 und F 1 mit ihren Trainern Max Hocke, Mattis Wietstock, Sergej Schäfer und Lars Wöllke nützlich und sammelten drei Stunden Zigarettenkippen, Plastik und Papier.

Zur Belohnung gab es für die fleißigen Helfer Bratwurst und Getränke, die sie sich redlich verdient haben.

Eine tolle Sache! Ein großes Dankeschön auch von unserer Seite an euch. Das habt ihr super gemacht!

 

                                                Danke an die Helfer "Sauberes S.-H." 

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der VfR Eckernförde an der Aktion "Sauberes Schleswig-Holstein" und brachte die Außenanlage um das Sportheim und Sportplatz in Schuss.
Nur die Teilnehmerzahl ließ trotz Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen zu wünschen übrig.

Ein großes Dankeschön geht an Achim Ketelsen, Horst Klingelhöller, Fabien Lecour, Yves Lecour, Matthias Dubil, Martin Sierks, Klaus Klatt, Joachim + Anja Kommorovski und unseren Youngster Mats!
Und selbstverständlich ebenfalls an unseren Vereinswirt Rüdiger Kähler, der auch dieses Mal für die Stärkung der fleißigen Helfer mit Kaffee, Getränken, Würstchen und Brötchen sorgte.

 

                                           Jahreshauptversammlung beim VfR Eckernförde
                                                          VfR stellt sich neu auf

Am 10. März fand die Jahreshauptversammlung des VfR Eckernförde mit rekordverdächtigen 75 Teilnehmern statt.
Auf der Tagesordnung standen neben Berichten, Ehrungen auch die Wahlen des 1. Vorsitzenden, 1. Schriftführers, 2. Kassenwarts, 2. Jugendwarts, 2. Schriftführers und 2. Kassenprüfers.

Zuerst wurden die Ehrungen von 21 Mitgliedern vorgenommen.

10 Jahre
Achim Ketelsen
Ulf Kistner
Bianca Schaly
Tim Peter Schaly
Johanna Sophie Schaly
Daniel Wicke
Ralf Jungnickel
Niklas Jungnickel

20 Jahre
Edith Bannick
Marianne Götzke
Tobias Schnoor
Gisela Zick

30 Jahre
Thomas Beerbaum
Andreas Jöster

40 Jahre
Ute Kollmetz
Heide Schneeberg
Rosemarie Westfahl
Arne Calloe
Arthur Schoor

50 Jahre
Ernst-Peter Dum

60 Jahre
Jens Ebner

Unseren herzlichen Glückwunsch allen geehrten Mitgliedern für insgesamt 530 Jahren Vereinstreue!

Danach zeichnete Stephan Grunwald (Vizepräsident Finanzen des SHFV) unseren erst 22-jährigen 2. Vorsitzenden und Schiedsrichterbeauftragten Donik Ibrahimi mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2016 aus. Eine tolle Leistung! Wer hat sich diese Auszeichnung sonst verdient, wenn nicht Donik? Herzlichen Glückwunsch!

Außerdem wurde Peter Schaly von Ulrike Harder (Kreisehrenamtsbeauftragte) für 5 Jahre Jugendarbeit mit der bronzenen Jugendleidernadel ausgezeichnet.
Ebenso erhielt Joachim Giesa für seine 8-jährige Tätigkeit als Ehrenamtsbeauftragter eine Anerkennung des Kreisfußballverbandes.
Vereinsintern wurden Ralf Jungnickel (Jugend) und Joachim Kommorovski (Fußballobmann) für ihr jahrelanges Engagement für den VfR geehrt.
Auch Sven Peetz (1. Vorsitzender) und Joachim Giesa (Schriftführer) bekamen für ihre Vorstandsarbeit, die mit den heutigen Wahlen endete, ein Präsent.

Danach erfolgten die Wahlen die wie folgt ausgingen:

1. Vorsitzender:             Karl-Anton Andresen 
2. Jugendwart:               vakant
2. Kassenwartin:           Bianca Schaly
1. Schriftwartin:             Corinna Weiß
2. Schriftwart:                vakant
2. Kassenprüfer:           Thorsten Lorenzen

Herzlich Willkommen im Vorstand!

Zum Abschluss überreichte unser Vereinsmitglied Carsten Prahm der Jugendabteilung eine großzügige Spende unter dem Punkt "Verschiedenes". Für diese Spende hatte er ein Sparschwein anlässlich seines 10-jährigen Firmenjubiläums aufgestellt. Vielen Dank dafür!

 

                                                Es ist wieder so weit!

                                Deutsche Fußballakademie zum 2. Mal beim VfR

Nach durchweg positiver Erfahrung und Rückmeldung bei der Premiere der Fußballschule beim VfR im letzten Sommer, lag nichts näher als eine Wiederholung.
So wird die DFA auch in diesen Sommerferien mit ihren hochlizensierten Trainern eine Lernfußballschule für fußballbegeisterte Jungen und Mädchen ab 5 Jahre anbieten.
Diese findet in der ersten Ferienwoche vom 24.07. - 28.07.2017, täglich von 10.00 - 15.30 h, im Wulfsteertstadion statt.
Geboten wird:

  • 5 Tage spezielles DFA-Fußballtraining
  • DFA-Trikot-Set
  • DFA-Trainingsfußball
  • DFA-Trinkflasche
  • DFA-Urkunde
  • DFA-Schuhbeutel
  • Mittagsimbiss und Pausengetränke

Weitere Infos bei:
Anja Kommorovski, Jugendwartin
Tel.: 04351 - 41430 oder per Mail: j-kommorovski@versanet.de

Online-Anmeldung: Opens external link in new windowwww.dfa-web.de

Meldet euch schnell an; die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

 

 

                      Die Veränderungen zu Auf- und Abstieg durch die Reform der Spielklassen

Nachdem der Schleswig-Holsteinische Fußballverband auf seinem letzten Verbandstag im Juni 2016 eine  Reform der Spielklassen beschlossen hat, werden sich in der Ligastruktur ab der kommenden Spielserie 2017/18 gravierende Veränderungen ergeben. So wird die Einteilung aller neuen Staffeln von der neuen Oberliga Schleswig-Holstein (bisher SH-Liga) abwärts vom Spielausschuss des SHFV vorgenommen.
Da es im unterklassigen Spielbereich der Kreisligen anstatt der bisherigen 13 nur noch acht Staffeln mit je 16 Mannschaften geben wird, ändert sich auch die Zusammenstellung dieser Ligen, die in den meisten Fällen auch kreisübergreifend geschehen muss.
Zwangsläufig ändert sich damit in der Kreisliga Rendsburg-Eckernförde auch im letzten Spieljahr unter der Federführung des Kreisfußballverbandes Rendsburg-Eckernförde die Auf- und Abstiegsregelung in diesem Bereich.

Aufstiegsregelung
Aus der Kreisliga Rendsburg-Eckernförde steigt der Meister in die "neue" Verbandsliga auf. Durch die Einführung der Verbandsliga steigen aus der Kreisliga zusätzlich die zwei nächstplatzierten Mannschaften in die "neue" Verbandsliga auf, so dass die drei Erstplatzierten direkt aufsteigen werden. Auch für den Viertplatzierten besteht noch eine Aufstiegsmöglichkeit, wenn die Verbandsliga bei der neuen Zusammenstellung ihre Sollstärke von 16 Mannschaften nicht erreicht hat. Alle Mannschaften, die nicht die Qualifikation für die Verbandsliga erreichen, werden in die neue Kreisliga Nord-Ost eingegliedert. Die Platzierungen fünf bis zwölf bilden neben den Absteigern aus der "alten" Verbandsliga den Grundstock für die "neue" Kreisliga. Die restlichen freien Plätze werden ab Platz 13 durch eine Quotientenregelung und durch Aufsteiger aus der Kreisklasse A besetzt.

Abstiegsregelung
Aus der jetzigen Kreisliga Rendsburg-Eckernförde steigen die beiden letztplatzierten Mannschaften als Regelabsteiger in die Kreisklasse A ab. Zusätzlich zu den Regelabsteigern müssen auch die Mannschaften in die nächst niedere Spielklasse absteigen, die nicht über die Aufstiegsregelung in die "neue" Kreisliga sowie in die Verbandsliga aufgestiegen sind

(Quelle: Kieler Nachrichten)

 

                                  Aktualisierung der Tabelle der Kreisliga nach Mannschaftsabmeldung

Da der TSV Groß Vollstedt mit sofortiger Wirkung seine erste Herrenmannschaft zurückgezogen hat, stehen diese als erste Regelabsteiger fest. Nach diversen Abgängen in der Winterpause ist der Verein zu dieser Maßnahme gezwungen worden.
Die Tabelle wird dahingehend aktualisiert, dass alle erzielten Punkte und Tore abgezogen werden (s. www.fussball.de ).
Für das Team Förde, das keine Punkte in Vollstedt holen konnte, ändert sich das Punktekonto zwar nicht, rückt aber nun auf Platz 15 vor.

 

 

Dankeschön an den Lions-Club

(Quelle: shz)

Wir bedanken uns ganz besonders herzlich beim Lions Club, der dem VfR Eckernförde auch in diesem Jahr aus dem Erlös des Weihnachtskalenderverkaufes eine großzügige Spende für die Jugend zukommen ließ.
Die Übergabe fand durch den 1. Vorsitzenden des Lions Clubs Henning Franz in den Räumlichkeiten der Eckernförder Touristik und Marketing GmbH statt.
17.000 Euro aus dem Verkauf von 3400 Kalendern verteilten sich auf die Lions-Schülerhilfe, Eckernförder Tafel, Familienzentrum Borby, TC Blau-Gelb, Eckernförder SV, IF Eckernförde, UF Egernfoerde, Eckernförder MTV und VfR Eckernförde.
Wir wissen diese nicht selbstverständliche Spende sehr zu schätzen und können sie in der Jugendabteilung, wo es eigentlich ständig Bedarf gibt, aber leider nicht immer Sponsoren, sehr gut verwenden.

Vielen Dank an den Lions Club für diese tolle Geste!

 

 

 

 

                             

 

 

 

 

 

 

Sponsoren