Aktuelles

SG Eckernförde/Fleckeby 1 gewinnt Signal Iduna Cup

---

Dank an den Lions Club Eckernförde

---

SG Eckernförde/Fleckeby Zweiter

---

Team Förde U17 ist Futsalkreismeister!

---

Deutsche Fußballakademie erneut zu Gast beim VfR

---

Herbstmeister!!!

---

Unsere fleißigen UHU's!

---

Der VfR stellt sich im Seniorenbereich als SG neu auf

---

Die Altherren trainieren ab dem 07.04. draußen
(s. Mannschaften > Altliga)

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächsten Spiele

 

Herren

Testspiele
Fr. 22.02.2019
19.30 h
SG Geest 05 2 - SG Eckernförde/Fleckeby
(in Schafstedt, An der Schule)

Mo. 25.02.2019
19.00 h
Eckernförder SV 1 - SG Eckernförde/Fleckeby
(Fritz-Reuter-Platz)

Sa. 02.03.2019
14.00 h
SG Eckernförde/Fleckeby - FSG Ostseeküste
(Fleckeby, A-Platz)

So., 10.03.2019
14.00 h
Brekendorfer TSV 1 - SG Eckernförde/Fleckeby 1
(Pflichtspiel)

Sa. 09.03.2019
14.00 h
TSV Böklund - SG Eckernförde/Fleckeby 2

 ---

A - Jugend 

Sa. 09.03.2019
14.00 h
SG Blau-Rot Lagedeich - Team Förde/BTSV

---

B-Jugend

Sa. 09.03.2019
16.00 h
Team Förde U17 - TSV Böklund

---

 

 


 

 

 

 


 

 

Letzten Spiele

Herren 

SG PTSK/Holstein 2 - SG Eckernförde/Fleckeby 1  0:3  (0:1) 
Tore: 0:1 Tim Kommorovski, 0:2 + 0:3 Sönke Matthiesen 


Büdelsdorfer TSV 2 - SG Eckernförde/Fleckeby 2    3:0   (1:0)
Tore: Fehlanzeige 

---

A-Jugend

Team Förde/BTSV U19 - SG Dänischer Wohld  0:2

Tore: Fehlanzeige

---

B-Jugend


Team Förde U17 - SG DGF/Stjernen   1:2  (1:0)  
Tore: 1:0 Joan Daquri 






---

 

  

Herzlich willkommen beim

 

VfR Eckernförde  

          

Werde Mitglied

Wir bieten neben dem Fußballsport für alle Altersklassen auch eine erfolgreiche Dartsparte an.

Haben wir dein Interesse geweckt,

bist du jederzeit herzlich willkommen.

Klicke Opens external link in new windowhier

Der VfR berichtet …

SG Eckernförde/Fleckeby 1:
oben v.li.: Jan Kuczynski, Henrick Paulsen, Jannik Kommorovski, Sönke Matthiesen, Chris Auer,
unten v. li.:Maik Kasimir, Cedric Kuczynski, Helge Köppen, Moritz Saaman
(Foto: privat)

 

                              720 Euro gehen an die Lebenshilfe

 SG Eckernförde/Fleckeby gewinnt den 2. Signal Iduna Cup im Finale mit 2:0 gegen den Barkelsbyer SV

Rund 300 Zuschauer haben den 2. Signal Iduna Cup in den Hallen 1 und 3 des Schulzentrums Süd in Eckernförde verfolgt. Am Ende konnte sich das Team orange der SG Eckernförde/Fleckeby mit 2:0 im Finale gegen den Barkelsbyer SV durchsetzen und somit den Wanderpokal sowie die Siegprämie in Höhe von 200 Euro von Namensgeber Michael Kroh entgegen nehmen. Das Hallenfußball-Turnier war geprägt von fairen und dennoch umkämpften Spielen.

In den Gruppenspielen konnten sich die Mannschaften vom Barkelsbyer SV, Eckernförder SV 2, SV Holtsee, Team Förde U19, SG Eckernförde/Fleckeby blau und SG Eckernförde orange durchsetzen und für die Endrunde qualifizieren. Im ersten Halbfinale musste sich der SV Holtsee der SG Eckernförde/Fleckeby orange mit 0:3 geschlagen geben. Im zweiten Halbfinale setzten sich der Barkelsbyer SV mit 3:1 gegen den Eckernförder SV 2 durch.

Das Spiel um Platz wurde im Neunmeterschießen entschieden. Hier setzte sich das Team Förde mit 3:2 gg die SG Eckernförde/Fleckeby blau durch. Auch der Sieger vom Spiel um Platz drei wurde im Neunmeterschießen ermittelt. Der SV Holtsee musste sich dem Eckernförder SV mit 2:3 geschlagen geben.

Hauke Jess, der Vorsitzende der Lebenshilfe Eckernförde, war in der Halle mit einem Stand vertreten und klärte über die Tätigkeiten des Vereins auf. Michael Kroh vom Cup-Namensgeber Signal Iduna sponserte den Wanderpokal sowie die Geldpreise, Michael Thele vom Famila-Markt Eckernförde stellte die Getränke und das Essen bereit, so dass die Einnahmen aus dem Verzehr gespendet werden konnten. Die Power Personen-Objekt-Werkschutz GmbH spendete 250 Euro, und die Schiedsrichter verzichteten auf ihre Bezahlung und spenden ihre Gage. So kam am Ende eine Gesamt-Spendensumme von 720 Euro für die Lebenshilfe zusammen, mit denen nun dringend benötigte Anschaffungen getätigt werden können.
(Quelle Bericht: EZ)

 

                                 Dank an den Lions Club Eckernförde 

Auch in diesem Jahr durfte sich der VfR Eckernförde über eine Spende des Lions Club Eckernförde freuen. Diese stammt aus dem Verkauf der Adventskalender des Lions Club und Eckernförder Touristik und Marketing GmbH. Insgesamt betrug der Erlös 17.000 Euro. Diese wurden unter der Tafel, dem Familienzentrum, ESV, EMTV, VfR und TC Blau Gelb verteilt.
Eine tolle Sache. Wir freuen uns riesig und bedanken uns sehr herzlich!

 

 

                      SG Eckernförde/Fleckeby Zweiter beim Famila-Cup des ESV U 23

Gerne folgte die SG Eckernförde/Fleckeby der Einladung der U 23 des ESV zum Famila-Cup. Gespielt wurde in zwei 5er Gruppen.

Nach drei Siegen (2:1 gg den SV Friedrichsort, 3:1 gg FC Süd Kiel und 5:1 gg den Wittenseer SV) und einer Niederlage wurden unsere Jungs aufgrund des besseren Torverhältnisses Gruppenerster.

Im Halbfinale trafen wir auf den Tabellenzweiten der Gruppe A Eckernförder SV U19, die mit 3:0 besiegt wurden und somit zogen wir ins Finale ein.
Der Finalgegner war der Eckernförder SV U23, die im zweiten Halbfinale den Barkelsbyer SV erst im Neunmeterschießen besiegten.

Obwohl wir uns dann dem Gastgeber mit 1:3 geschlagen geben mussten, erreichten wir einen tollen zweiten Platz von 10 Mannschaften!

  

                                      Team Förde U17 ist Futsalkreismeister!

Herzlichen Glückwunsch an die U17 des Team Förde und ihrem Trainer Stefan Meurer, die den Titel des Futsalkreismeisters holten und sich für die Landesmeisterschaft im Februar in Henstedt-Ulzburg qualifizierten. 
In der Vorrunde wurden in einer 7er Staffel alle Spiele gewonnen (2:1 gg SG Dänischer Wohld, 2:1 gg Osterrönfelder TSV, 5:0 gg TSV Borgstedt, 3:1 gg Eckernförder SV und 2:0 gg TuS Rotenhof) und das Spiel gg den FC Fockbek, die kurzfristig abgesagt hatten, mit 5:0 gewertet, so dass die Jungs mit 18 Punkten und 19:3 Toren deutlich Gruppenerster wurden.

Gleich im Anschluss an die Vorrunde wurde die Endrunde ausgetragen. Dort traf die U17 auf den Gruppenersten der anderen Gruppe TuS Jevenstedt. Auch diese wurden mit 3:0 besiegt, so dass der Titel des Futsalkreismeisters sicher war.

Herzlichen Glückwunsch an die U17! Eine tolle Leistung!

Der Link zum Bericht in der SHZ:
Opens external link in new windowhttps://www.shz.de/sport/lokalsport-eckernfoerder-zeitung/team-foerde-jubelt-nach-dreierpack-von-ben-janssen-id22243522.html?p=1

 

 

                               Deutsche Fußballakademie 2019 erneut zu Gast beim VfR

Nach den durchweg positiven Erfahrungen der letzten drei Jahre (sogar das Wetter spielte (fast immer) mit), wird auch 2019 die Deutsche Fußballakademie mit ihren hochqualifizierten Trainern im Eckernförder Wulfsteert-Stadion zu Gast sei.

Vom 01. - 05.07.2019 können alle 5-15-jährigen Jungen und natürlich auch Mädchen, die in den Sommerferien auf ihr Hobby - das Fußballspielen - nicht verzichten möchten, an der Fußballschule teilnehmen.

DFA-Leistungen für die Teilnehmer:

=>   5 Tage spezielles DFA-Fußballtraining
=>   DFA-Trikotset (Trikot, Hose, Stutzen)
=>   DFA-Trainingsball Jugend (mit reduziertem Gewicht)
=>   DFA-Teilnehmerurkunden
=>   Dextro-Energy-Trinkflasche
=>   Dextro-Energy-Pausengetränke
=>   Mittagsimbiss

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Homepage der DFA www.deutsche-fussball-akademie.de oder auf dem Link, mit dem es direkt zur Anmeldung geht
Opens external link in new windowhttps://www.deutsche-fussball-akademie.de/de-DE/termine-2019?page=5#.XDyRoS2X9-0

Also los geht's! Meldet euch schnell an! Wir freuen uns auf euch!

 

                                                         Herbstmeister!!!

Hier ein kurzes Fazit nach der nun absolvierten Hinrunde:
Nach Bildung der neuen SG Eckernförde/Fleckeby stand das Formen der beiden Mannschaften im Vordergrund.
Zwar ist bei unserer Zweiten u.a. auch beruflich bedingt viel Bewegung im Kader, aber die Stimmung und Zusammenhalt sind trotzdem super, auch wenn noch nicht so viele Punkte eingefahren wurden. Wir sind überzeugt, dass wir auf einem guten Weg sind und im Laufe der Rückrunde der ein oder andere Punkt geholt wird.

Unsere Erste hat sich nach der Hinrunde ( 9 Siege, 3 Unentschieden und nur 1 Niederlage) die Herbstmeisterschaft gesichert und ist mit 4,5 Treffern die Tormaschine der Kreisklasse A. Die Zuschauer durften sich freuen, da alle Heimspiele gewonnen wurden.

Auch wenn man sich für den Titel eigentlich nichts kaufen kann, sind wir mächtig stolz auf euch und freuen uns auf die Rückrunde!
Auf geht's, Männer!

 

                                                 Dankeschön an unsere UHU'S!

Ein großes Dankeschön geht an unsere nimmer müden und jederzeit hilfsbereiten UHU's, die so fleißig waren und die Unterstände und den Container mit Hochdruckreiniger und anderem Gerät gesäubert haben. 
Demnächst werden diese auch noch gestrichen, so dass unser Sportplatz wieder einen guten Eindruck bei unseren Zuschauern hinterlässt. 
Das habt ihr super gemacht! 

 

 

                  Der VfR Eckernförde stellt sich als SG im Seniorenbereich neu auf:

                                                    Neue SG im Männerfußball

Der Fußballkreis Rendsburg-Eckernförde wird zur kommenden Saison eine neue Spielgemeinschaft begrüßen können. Der SV Fleckeby, Eckernförder MTV und VfR Eckernförde bilden die neue SG Eckernförde/Fleckeby. Dafür wurde das Team Förde aufgekündigt. Der Barkelsbyer SV wird zukünftig nicht mehr Partner einer SG sein.

"Wir mussten der Realität ins Auge sehen und uns war bewusst, dass wir vielleicht nur noch ein oder zwei Jahre eigenständig Herrenfußball hätten anbieten können. Also haben wir uns nach Partnern umgesehen, um die Zukunft seriös planen zu können", erklärt Stefan Nimmrich, Fußballobmann des SV Fleckeby. Etwas anders sah die Situation bei den beiden Eckernförder Vereinen aus. Sie befanden sich in einer Spielgemeinschaft mit dem Barkelsbyer SV, doch der Zusammenschluss zum Team Förde harmonierte nicht wie gewünscht. "Unser Anspruch war, dass immer die stärksten Spieler auch in der ersten Mannschaften spielen sollen. Da das nicht gegeben war, mussten wir uns neu ausrichten und haben das dann auch konsequent getan", sagt EMTV-Fußballobmann Stefan Meurer. Die Zusammenarbeit mit den Fleckebyern liegt aufgrund mehrerer Gründe nahe. Die Spielstärke der zusammengeführten Teams passt zusammen, die Entfernung zum Partner ist überschaubar und natürlich ist auch eine gewisse Sympathie notwendig. Da sich der EMTV und der SV Fleckeby bereits im Frauenbereich vor Jahren zu einer gut funktionierenden und erfolgreichen SG zusammengeschlossen haben, verliefen auch die Gespräche für den Herrenbereich positiv.

" Jetzt sollen einfach alle wieder Spaß am Fußball haben und in der Liga spielen, wo sie sich selber auch sehen", sagt Meurer.

Zwei Teams wird die neue SG Eckernförde/Fleckeby in den Spielbetrieb bringen. Die erste Mannschaft wird von Fleckebys Coach Christian Jorrens trainiert und auch zukünftig in der Kreisklasse A spielen. Jorrens, der in diesem Jahr seine Trainer-B-Lizenz erfolgreich ablegte, stellte sich an einem internen Infoabend am Donnerstag im VfR-Heim allen Spielern der SG vor und erläuterte seine Philosophie. 
Die Heimspiele werden im Wechsel Hin- und Rückrunde am Wulfsteert und in Fleckeby ausgetragen. Zum Trainerteam der zweiten Mannschaft in der Kreisklasse B gehören bisher Michael Nordmann (VfR) und Oliver Jensen (SV Fleckeby). Die Heimspiele werden ebenfalls im Wechsel Hin- und Rückserie auf dem Gudewerdtplatz und in Fleckeby ausgetragen.

Die Zielsetzung ist, mittelfristig wieder Kreisligafußball mit der SG anzubieten. Der Aufstieg ist aber nicht direkt im ersten Jahr angepeilt. "Da muss sich alles erst einmal finden", sagt Meurer. 

Wichtig für alle drei SG-Partner ist es, der Jugend auch zukünftig eine gute Alternative im Herrenfußball anbieten zu können. "Wir haben eine neue Perspektive geschaffen", sagt Nimmrich zufrieden.
(Quelle: Stefan Gerken, SHZ)

 

                                        
    

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

                   

 

 

Sponsoren