Aktuelles

 

Bericht zum Kleinfeldturnier beim Osterbyer SV (s. 1. Herren-Vorbereitung)

---

Die Neuzugänge der Liga

---

Neuzugänge Team Förde 2

---

Dankeschön an unsere Uhu's

---

U 17: Aufstieg knapp verpasst

---

U 17 Team Förde Kreismeister

---

Neue Trainingsanzüge für die F 1

---

Dirk Heitmann neuer Cheftrainer beim Team Förde 1

---

Matthias Dubil und Martin Sierks neues Trainergespann beim Team Förde 2

---

Unsere Damengymnastikgruppe auf Tour, s. Bericht "Damengymnastikgruppe"

---

Saisonabschlussbericht Team Förde 1, s. 1. Herren "Berichte"

---

Saisonabschlussbericht Team Förde 2 + 3

---

Deutsche Fußballakademie beim VfR Eckernförde

---

Neue Trikots für Liga Team Förde

---

Spende der Eckernförder Bank eG für die Schiedsrichter des VfR Eckernförde

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächsten Spiele

 

Herren

Sommerpause

 

A - Jugend

Sommerpause

 


 

 

Letzten Spiele

Herren

Sommerpause

A-Jugend

 Sommerpause

Herzlich willkommen beim

 

VfR Eckernförde

 

            "der Verein

                  im Süden der Stadt" 

 

_

Werden Sie Sponsor beim VfR Eckernförde!

Der VfR Eckernförde möchte Sie gerne als Sponsor begrüßen dürfen.


Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit uns zusammen zuarbeiten.

Initiates file downloadFür weitere Informationen hier klicken.

Wir freuen uns auf Sie!

Der VfR berichtet …

    

                                             Die Neuzugänge für das Team Förde 1

Da sind sie nun:
Die Neuzugänge für die Liga für die Saison 2016/17!
Insgesamt gilt es nun 13 "neue" Spieler in den Ligakader zu integrieren. Damit tut sich personell so einiges und ist eine Herausforderung für Trainer Dirk Heitmann.
Bereits vor einigen Wochen haben die ersten Neuzugänge für die Saison 2016/17 zugesagt.
Mit dem 21-jährigen Jason Weigt und dem 20-jährigen Vladislav Makarzow (beide von Eckernförde IF) wird der angestrebte Umbruch mit einer Verjüngung des Teams vollzogen.
Außerdem wird das Team verstärkt durch den ebenfalls erst 21-jährigen Jannik Heitmann vom SV Holtsee.

Mit dem 30-jährigen Michael Loftus findet ein Offensivspieler, der bereits höherklassig spielte, den Weg zum Team Förde.
Michael hat mit dem SV Rot-Weiß Mastholte in der Landesliga gespielt.
Nach einer Babypause möchte er beim Team Förde einsteigen und ist eine Bereicherung für das Team.

Vom Osterbyer SV kommt der 25-jährige Neuzugang Adriano Steppich, der ebenfalls pausierte und nun wieder angreifen möchte.

Zudem stößt der 30-jährige Riber Alo, der bisher vereinslos war, zum Kader der Liga.

Mit Ole Ketelsen und Pascal Witte werden zwei Spieler aus der eigenen Zweiten in der Ersten "angreifen".

Erfreulicherweise werden außerdem in der kommenden Saison gleich fünf talentierte Nachwuchsspieler die Ligamannschaft des Team Förde verstärken.

Mit Lennart Schäfer (Torwart), Tim Teetzmann (Abwehr), Adrian Kruska, Jochen Püst und Julian Merta (alle Mittelfeld) aus der eigenen A-Jugend stoßen junge Spieler, die ihr Können unter Beweis stellen wollen, zum Kader.
Fast alle Jungs sind schon seit Jahren beim Team Förde und haben auf Anhieb den Sprung in die Ligamannschaft geschafft.

Mit nun insgesamt sieben eigenen und sechs externen Neuzugängen ist der Kader der Liga insgesamt wesentlich breiter aufgestellt und verjüngt worden.

Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit euch und heißen euch in der Liga herzlich willkommen!

 

                                          Neuzugänge Team Förde 2

Neben der Liga darf sich auch unsere Zweite über einige Neuzugänge freuen.
Mit dem neuen Trainer fanden gleich sage und schreibe 14 externe Spieler den Weg zum Team Förde 2, komplettiert durch drei interne.

Vom TSV Waabs kommt der 25-jährige Markus Peter Ott.

Vier "alt Bekannte" kommen vom TSV Kosel zurück: Michael "Picco" Nordmann, Christian Marten, Stefan Mevius und Andree Landau.

Dem neuen Coach Matthias Dubil, der bis zum Sommer eine Trainerfunktion beim TSV Neudorf Bornstein ausübte, folgten sieben Spieler: Mario Westphal (26), Christian Reuter (28), Matthias Kurth (39), Markus Frank (28) , Steffen Braune (25), Michael Brandt (28) und Tobias Wüschem  (24).

Trainer Dubil gelang es zudem mit Yves Lecour (27), Mathias Elsinger (29) und Patrick Witte (18) Spieler zu reaktivieren, die pausierten.

Vom Bramfelder SV fanden der 21-jährige Simon Fürst und vom TUS Brietlingen (Niedersachsen) der 39-jährige Lars Elvers den Weg zum Team Förde.

Das Trainerteam bekommt Unterstützung durch Betreuer Benjamin Sauer (34).

Wir heißen euch alle herzlich willkommen und freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit euch!





 

                                     Dankeschön an unsere Uhu's

Wir sagen ein ganz großes Dankeschön an unsere Uhu's, die in vielen Arbeitsstunden vorbildlich die Wände, Decken und Pfeiler rund um das Sportheim und die Kabinen gestrichen haben. Die Pfeiler sind nun in Vereinsfarben grün/weiß gestrichen und alles sieht richtig chic aus. 
Wir hoffen, dass Eltern und Spieler darauf achten, dass es noch lange so bleibt und die Fußballschuhe an dem dafür vorgesehen Stein abgeklopft werden.
Vielen, vielen Dank an unsere Uhu's! Das habt ihr super gemacht!

 

                                           Team Förde U 17: Aufstieg knapp verpasst

Leider hat die U 17 den Aufstieg in die Verbandsliga nur ganz knapp verpasst. In einer sehr ausgeglichenen Aufstiegsrunde mit dem Team Förde, SG Dänischer Wohld und Inter Türkspor Kiel errangen alle drei Teams je einen Sieg, so dass am Ende lediglich das bessere Torverhältnis über den Aufstieg entschied. Hier hatte die U 17 nur ganz knapp das Nachsehen hinter der SG Dänischer Wohld. Der SG gratulieren wir zum Aufstieg und wünschen viel Erfolg in der Verbandsliga!
Unsere U 17 konnte in zwei aufeinander folgenden Spielzeiten super Erfolge verbuchen und hätten den Aufstieg sicherlich verdient gehabt. Auch wenn die Enttäuschung groß ist, dass es mit dem Aufstieg nicht geklappt hat, soll das aber die Leistungen (2x Kreismeister) nicht schmälern. Ihr habt es prima gemacht und nun wird, da das komplette Team in die U 19 aufsteigt, dort angegriffen! Auf geht's!

 

 

                                             U 17 Team Förde zum zweiten Mal Kreismeister

Wir gratulieren den U17-Junioren und dem Trainergespann des Team Förde herzlichst zum Kreismeister 2015/16.
Mit nur einer Niederlage (diese hatten die Jungs einer negativen Spielwertung zu "verdanken") und einem Unentschieden haben die Jungs eine überragende Saison gespielt und wurden souverän und völlig verdient Kreismeister!
Das Besondere daran ist, dass es sich hierbei bereits um den 2. Titel des Kreismeisters in zwei aufeinander folgenden Spielzeiten handelt, den die Jungs einheimsen.
Wurden sie in der Saison 2014/15 als junger Jahrgang Kreismeister im Kreis Rendsburg-Eckernförde, suchten sie eine neue Herausforderung und starteten in dieser Saison in der Kreisliga Kiel. Aber auch hier schafften sie das Unglaubliche und wurden abermals Kreismeister!
Herzlichen Glückwunsch! Eine Wahnsinns-Leistung! Das habt ihr super gemacht!

 

                               Trainingsanzüge und Regenjacken für die neue F 1 des VfR

Die neue F 1 des VfR Eckernförde freut sich über Trainingsanzüge und Regenjacken.
Ermöglicht wurde die großzügige Spende durch Zweiradmechanikermeister Michael Wessels vom Kompass Fahrradcenter im Hörst 8 in Eckernförde. 
Die Trainer Lars Wöllke und Sergej Schäfer nahmen erfreut die neue Bekleidung entgegen. 
Die Mannschaft trainierte direkt in ihren neuen Sachen.



 

                                        Dirk Heitmann neuer Cheftrainer beim Team Förde 1

Die Planungen für die Saison 2016/17 sind bereits zu einem frühen Zeitpunkt weitestgehend abgeschlossen.
Nachdem feststand, dass Lars Tüxen seine Trainertätigkeit aus privaten Gründen zum Saisonabschluss beenden wird, begann die Suche nach einem neuen adäquaten Nachfolger.
Wir wurden uns mit unserem Wunschkandidaten Dirk Heitmann bereits im März einig.
Dirk, der bisher erfolgreich die A-Jugend des ESV ausbildete, wird ab kommender Spielsaison das zukunftsorientierte Team-Förde-Ligateam mit seinem Sohn Jannik coachen.
Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit und heißen die beiden herzlich willkommen1

 

                             Matthias Dubil und Martin Sierks neues Trainergespann beim Team Förde 2

Auch Achim Ketelsen wird zum Saisonende nach jahrelanger Trainertätigkeit eine Pause einlegen.
Bei der Suche nach einem Nachfolger, konnten wir glücklicherweise Matthias Dubil und Martin Sierks für diese Tätigkeit gewinnen.
Martin absolviert momentan die Trainerausbildung und ist selbst Spieler in der Zweiten.
Matthias Dubil hat früher bereits beim VfR gespielt und war bis vor kurzem Trainer beim TSV Neudorf-Bornstein.
Als neues Trainergespann werden sie versuchen, den Wiederaufstieg in die B-Klasse zu erreichen.
Auch euch heißen wir in dieser neuen Verantwortung ganz herzlich willkommen und wünschen euch dabei viel Spaß und Erfolg!



                                        Saisonabschluss Team Förde 2

Konnte die 2. Mannschaft des Team Förde in der vergangenen Saison die Spielklasse noch halten, muss sie nun leider den bitteren Gang in die C-Klasse antreten.
Mit Achim Ketelsen als engagierten und qualifizierten Trainer hatten die Jungs optimale Voraussetzungen, um vielleicht mehr als "nur" den Klassenerhalt zu schaffen.
Im Laufe der Saison zeigten die Jungs immer mal wieder, was tatsächlich in ihnen steckt.
Aber sie schafften es leider nicht, Konstanz in ihre Leistungen zu bringen, so dass auch der Trainer manchmal ratlos war.
Ausreichend Potential für eine höhere Spielklasse ist definitiv in diesem Team vorhanden.
Die Mannschaft sollte die "Chance" des Abstiegs nutzen, bei Null anzufangen und den direkten Wiederaufstieg anzustreben.

 

                                        Saisonabschluss Team Förde 3

Die Mannschaft des Team Förde 3 setzt sich zu einem großen Teil aus reiferen, erfahrenen Spielern zusammen.
Diese haben eine überragende Saison gespielt und stehen völlig verdient mit 56 Punkten auf Platz 1 der Kreisklasse C.
Deshalb kommt es nicht überraschend, dass das Team Förde 3 in der Kreisklasse C mit Björn Geng und seinen 26 Treffern auch den besten Torschützen stellt.
Normalerweise wäre das Team direkt in die Kreisklasse B aufgestiegen, aber das verhindert der § 6 der Spielordnung.
Dieser besagt, dass das Team Förde 3 nicht in die Kreisklasse B aufsteigt, während des Team Förde 2 in die Kreisklasse C absteigt.
Somit werden die Jungs um den Lohn einer sehr erfolgreich gespielten Saison gebracht.
Auf geht's in eine genauso erfolgreiche Saison 2016/17!

Weitere Neuigkeiten….

                                    Deutsche Fußball-Akademie (DFA) beim VfR Eckernförde

Für alle Kinder und Jugendliche, die auch in den Sommerferien auf den Spaß am Fußball nicht verzichten möchten, kommt die Deutsche Fußballakademie (kurz "DFA" genannt) zum VfR Eckernförde.
Angesprochen sind alle Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 15 Jahren.

Unter dem Motto " nicht nur für wilde Kerle, auch für coole Girls" gibt es täglich vom 25. - 29. Juli 2016 von 10.00 bis 15.30 h Fußball pur im Wulfsteertstadion.

Der Ablauf sieht folgendermaßen aus

  • Erster Tag: Teilnehmererfasung
  • Begrüßung und Gruppeneinteilung
  • Erste Lern- und Spielphase
  • Mittagsimbiss in Kleingruppen
  • Zweite Lern- und Spielphase
  • Letzter Tag: Große Abschlusspräsentation

Leistungen:

  • 5 Tage spezielles DFA-Fußballtraining
  • DFA-Trikotset
  • DFA-Trainingsfußball
  • DFA-Trinkflasche
  • DFA-Urkunde
  • Mittagsimbiss, Pausengetränke
  • DFA-Schuhbeutel

Weitere Infos bekommt ihr bei:
VfR Eckernförde
Anja Kommorovski, Jugendwartin
Tel.-04351-41430

Und?
Interesse?

Dann meldet euch schnell online an:

                                  Opens external link in new windowwww.dfa-web.de

Neue Trikots für Liga

Die Ligamannschaft des Team Förde bedankt sich für die großzügige Spende von Michael Westphal von "Baumaschinenservice und Vermietung". So verfügt das Team nun über einen Ausweichsatz in den Farben hellblau und weiß. 
Kapitän Fabien Lecour überreichte dem Sponsor im Namen der Mannschaft einen Präsentkorb. 


                                                             

Spende von der Eckernförder Bank eG

Spende für den Schiedsrichter - Nachwuchs.

Unsere Schiedsrichter können sich über eine Spende , seitens der Eckernförder Bank eG, in Höhe von

500 Euro freuen.

Donik Ibrahimi, unser Schiedsrichterbeauftragter, war sichtlich begeistert:

Durch die großzügige Spende von Frau Stoltenberg, Marketing Beauftragte, können wir Schiedsrichter in Sachen Ausrüstung, mögliche Fortbildungen o.ä.noch effizienter planen und arbeiten.

Unsere Schiedsrichter und der VfR Eckernförde sagen vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                             

 

 

 

 

 

 

Sponsoren